Kultur

Kunst

Gerhard Richter Archiv zeigt Neues

Archivartikel

Mao-Porträt, Schattenbilder und ein Brief: Das bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) angesiedelte Gerhard Richter Archiv gewährt zum vierten Mal Einblick in den wachsenden Bestand. Die Ausstellung im Albertinum ist mit „Editionen, Entwürfe, Briefe, Materialien“ (29. Juni bis 22. September) überschrieben, wie die SKD mitteilten. Einige Druckgrafiken und Fotografien, Druckproben, alternative Ausführungen sowie begleitende Briefe und Materialien zeugen von Entstehung und Werkkontext dreier Editionen sowie der Sammlungstätigkeit des aus Dresden stammenden Malers. Zu sehen ist eine Auswahl der Proben zur Edition „September“ von 2009, mit unterschiedlich farbigen Ausführungen und Rahmungen. dpa