Kultur

Getanzte Satire auf den Kunstbetrieb

Archivartikel

Mannheim.Bei der Vernissage im Museum wird das Werk „Opera de Diva“, in dem sich die Künstlerin Diva in von klassischer Musik begleiteten Videoinstallationen (Valeria Lampadova) selbst inszeniert, von allen gefeiert. Von der Museumskuratorin über die Wächter, die Führerinnen bis hin zu den Besuchern – alle sind restlos begeistert. Hingegen findet „Die subtile Kunst des …“, eine in einen elektronischen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3936 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema