Kultur

Literatur Elena Ferrante setzt mit "Die Geschichte der getrennten Wege" ihre erfolgreiche Saga um zwei Freundinnen fort

Glasklare Worte aus Neapel

Archivartikel

Die gute Nachricht zuerst: endlich können auch deutsche Leser, wohl hauptsächlich Leserinnen, aufs Neue abtauchen in den neapolitanischen Kosmos um die beiden Freundinnen Elena, genannt Lenù, und Raffaella, besser bekannt als Lina oder Lila. Jetzt erscheint der dritte Band von Elena Ferrantes Saga mit dem Titel "Die Geschichte der getrennten Wege". Die schlechte Nachricht ist die, dass nur

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema