Kultur

Comedy Gerd Knebel präsentiert Soloprogramm „Weggugge“

Gnadenloser Beobachter mit Freude an Irrwitzigem

Archivartikel

Mannheim.Auch als geteiltes Duo macht Gerd Knebel keine halbe Sachen. Die „50 Prozent“ des Doppelpacks „Badesalz“ geben hundert Prozent – und mehr. Im vollen Mannheimer Capitol sind die Besucher von dem Soloprogramm „Weggugge“ tausendprozentig begeistert.

Nur eine Sekunde weghören ist dabei nicht drin: Der glatzköpfige Urviech-Hesse, der sein Haar am Kinn trägt, aber dafür Haariges aus dem

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema