Kultur

Journal Was Wasser mit Ostern zu tun hat und was uns die neuen Bilder des Christentums heute sagen

Grenze zwischen Tod und Leben

Archivartikel

Eine der bekanntesten Szenen aus dem öffentlichen Wirken Jesu, der Zeit seiner Predigten und Wunder, spielt sich auf dem Wasser ab. Jesus ist am Ufer des Sees Genezareth geblieben und hat die Jünger mit einem Boot vorausgeschickt. Dieses wird von Wind und Wellen hin- und hergeworfen, als sich Folgendes ereignet: „In der vierten Nachtwache kam Jesus zu ihnen; er ging auf dem See. Als ihn die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00