Kultur

Kultur Monika Kulczinski als Vorsitzende des Richard-Wagner-Verbandes wiedergewählt / Mehr als 47 000 Euro erlöst

Große Hilfe für das Opernstudio

Archivartikel

Zufrieden und überrascht hörten die Mitglieder des Richard-Wagner-Verbandes bei ihrer Mitgliederversammlung, was sie geschafft haben. 47 169,55 Euro erbrachten ihre beiden Benefizkonzerte für das Internationale Opernstudio des Nationaltheaters. „Beide waren sehr gut besucht“, so die Vorsitzende Monika Kulczinski, die einstimmig wiedergewählt wurde.

Seit fünf Jahren steht Kulczinski an

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2800 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema