Kultur

Schauspiel Freilichtspiele Schwäbisch Hall trotzen der Pandemie mit einer Marivaux-Komödie vor 400 statt 1600 Zuschauern

Große Treppe ermöglicht Inszenierung

Archivartikel

Gute Nachrichten aus Baden-Württemberg: Nein, die Salzburger sind nicht die einzigen, die es wagen, den sommerlichen Festspielbetrieb aufrecht zu erhalten. Auch das beschauliche Schwäbisch Hall bespielt seine traditionsreiche „Große Treppe“ vor der St. Michael-Kirche. Seit 93 Jahren wird hier Theater gespielt, mit jährlich über 50 000 Besuchern auf dem historischen Haller

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema