Kultur

Bayreuther Festspiele Bei den Feierlichkeiten zu Ehren Wolfgang Wagners im kochenden Festspielhaus herrscht große Rührung

Große Verneigung vor der Lebensleistung

Archivartikel

Franz Mazura ist begeistert. Der Weltstar aus Edingen-Neckarhausen, der im April 95 wurde, geht nach diesem Festakt an den Garderoben vorüber und kann es nicht fassen. „Dass die Waltraud das noch so gut hinkriegt“, sagt er im Gespräch mit dieser Zeitung und meint keine Geringere als Waltraud Meier, die an diesem Abend für den Höhepunkt zuständig war. Die legendäre 63-jährige Sopranistin, von

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema