Kultur

Pop Unter dem Motto "Cinema Rock Symphony" erinnert das Mannheimer Capitol an große Melodien der Filmgeschichte

Grüße von James Bond & Co.

Archivartikel

Den musikalischen Höhepunkt gibt es schon ziemlich früh. Nach dem obligatorischen James-Bond-Block moderiert Regisseur Georg Veit den Übergang zu den Anti-Helden, den "dunklen Männern" der Filmgeschichte, und es erklingt, erst nur mit Trompete, eines der berühmtesten Motive in der Geschichte der Filmmusik. Die Leitmelodie aus Francis Ford Coppolas Mafia-Meisterwerk "Der Pate" beginnt

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00