Kultur

Das Interview Hans-Karsten Raecke über seinen Abschied aus Mannheim, seine neue alte Heimat Rheinsberg und die Klangwerkstatt-Musiktage

"Gut an der zeitgenössischen Musik herumgebastelt"

Archivartikel

Er war ein Mannheimer Original, oder besser: Hans-Karsten Raecke bleibt es irgendwie weiterhin, denn ganz von der Bildfläche verschwindet er nicht, wenn er bald wegzieht und ins nördlich von Berlin gelegene Rheinsberg übersiedelt. Der Komponist, Pianist, Klangbastler und Instrumentenerfinder wird nämlich die von ihm gegründeten und im Kunstverein Mannheim aktuell stattfindenden

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00