Kultur

Kulturpolitik Wissenschaftsrat empfiehlt, Struktur der Stiftung Preußischer Kulturbesitz zu reformieren / Kosten noch unklar

Gutachten empfiehlt Neuordnung

Archivartikel

Der Wissenschaftsrat empfiehlt eine grundlegende Neuordnung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Das Potenzial der Sammlungen und Bestände werde derzeit nicht hinreichend ausgeschöpft, sagte die Vorsitzende der Gutachtergruppe, Marina Münkler, am Montag. Die Spielräume müssten erweitert werden. Erforderlich sei auch eine „deutlich bessere finanzielle Ausstattung.“

Die bisherige

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema