Kultur

Corona Auch Capitol, Port 25 und Zeitraumexit reagieren

Häuser in Mannheim und Heidelberg reagieren unterschiedlich

Archivartikel

Der für Freitag- und Samstagabend geplante Neue Deutsche Jazzpreis in der Alten Feuerwache Mannheim findet wegen des Coronavirus nicht statt. Das bestätigte Uli Holz von der veranstaltenden IG Jazz Mannheim dieser Redaktion.

Geplant waren am Freitag das Kuratorenkonzert und der Kompositionswettbewerb sowie am Samstag das Finale des Bandwettbewerbs. Der Neue Deutsche Jazzpreis ist der in Deutschland höchstdotierte Preis für Jazz und zudem der einzige, bei dem das Publikum die Sieger bestimmt. Im vergangenen Jahr hatte die Band Shreefpunk plus Strings den von der L-Bank gesponserten Bandpreis in Höhe von 10 000 Euro gewonnen. Den Neuen Deutschen Kompositionspreis in Höhe von 2000 Euro konnte Benjamin Schaefer für sich entscheiden.

Andere Veranstaltungen der Alten Feuerwache sollen dagegen stattfinden, da mit weniger als 1000 Besuchern gerechnet werde, hieß es am Freitag.

Derweil ist auch die für Sonntagabend geplante Lesung von Jaroslav Rudis im Port 25 abgesagt, teilte der Veranstalter am Freitag mit. Auch der Auftritt von Lisa Feller im Capitol am Sonntag um 20 Uhr fällt aus.

Oststadttheater will spielen

Im Zeitraumexit fallen Veranstaltungen ab 1000 Besuchern aus, beispielsweise die Death Spells, die am Samstag hätte stattfinden sollen. Voraussichtlich wird die Veranstaltung in den Oktober verschoben. Für kleinere Veranstaltungen gibt es keine Absagen.

Das Mannheimer Oststadttheater hat, laut Website, noch keine Absagen angekündigt, da auch dort keine 1000 Besucher Veranstaltungen stattfinden. Sollte es kurzfristig zu Absagen kommen, wird dies Besuchern mitgeteilt, hieß es. Im Eintanzhaus fällt die Greyzies Night aus, bei anderen Veranstaltungen ist die Lage noch unklar.

Die Hebelhalle in Heidelberg zeigt weiter das „unterwegs Theater“, da dort nur eine Maximalanzahl von 200 Besuchern anwesend sein soll, teilte das Theater am Freitag mit. Allerdings wurden Gastspiele, unter anderem zum Heidelberger Frühling, abgesagt (wir berichteten). Auch die Halle 02 hat bislang noch keine Programmänderungen angkündigt. (mit dms/seko)

Zum Thema