Kultur

Pop Mannheimerin im Musical „Aladdin“ als Prinzessin dabei

Hauptrolle für Capristo

Archivartikel

Die aus Mannheim stammende Pop-Sängerin Mandy Capristo (Bild, 28) übernimmt eine Hauptrolle im Musical „Aladdin“. In 20 Vorstellungen der Hamburger Inszenierung wird sie als Prinzessin Jasmin auf der Bühne stehen, wie das Musicalunternehmen Stage Entertainment gestern mitteilte. Los geht es am 21. September. Im Theater Neue Flora hatte sie schon bei einem „Aladdin“-Charity-Konzert vor einigen Monaten die Prinzessin gegeben. Sie freue sich sehr auf die „komplett andere musikalische Welt“, erklärte sie in der Mitteilung. Capristo, zwischendurch auch Lebensgefährtin von Nationalmanschschaftfußballer Mesut Özil, gehörte zur Girlgroup Monrose, die aus der TV-Castingshow „Popstars“ hervorgegangen war. Seit dem Ende der Band tritt sie als Solokünstlerin auf.