Kultur

Premiere

„Heilige Kühe“ im Theater Felina Areal

Archivartikel

„Heilige Kühe“ machen im Mannheimer Theater Felina Areal Station – jedenfalls trägt die neueste Tanztheaterproduktion, die dort (in der Holzbauerstraße 6-8) am kommenden Donnerstag, 10 Januar, 20 Uhr, Premiere feiert, den entsprechenden Namen: „Holy Cows“. Wie das Theater mitteilt, thematisiert die Choreographie von Yaron Shamir die „Grenzüberschreitung“ und den „Neuanfang auf komplett neuem

...

Sie sehen 63% der insgesamt 634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema