Kultur

Herz des Films

Archivartikel

Wäre sein Leben selbst ein Film gewesen, müsste man dies als bedeutsam werten: Fürs Kino schlug Bernd Eichingers Herz, und ein Infarkt hat es nun zum Stillstand gebracht. Deutungsfragen wirft das nur deshalb nicht auf, weil schon so manchem Vielreisenden, von der Arbeit Besessenen Ähnliches widerfuhr. Auch die deutsche Filmwelt stand angesichts der Nachricht von Eichingers Tod eine Weile

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00