Kultur

Finanzen

Hilfe für Unterwegstheater

Heidelberg.Die AHA-UnterwegsTheater gGmbH erhält einen einmaligen Sonderzuschuss in Höhe von 24 000 Euro. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Damit erhöht sich der Zuschuss für 2020 auf insgesamt 280 510 Euro. Die Geschäftsführung hatte einen Sonderzuschuss beantragt, weil im Geschäftsjahr 2019 ein hoher Jahresfehlbetrag durch Investitionen für den Umbau des Kellergeschosses sowie eine neue Licht-/Bühnenanlage entstanden war. Außerdem war die Miete der Privatimmobilie stark gestiegen, teilte ein Sprecher der Stadtverwaltung mit. In diesem Jahr habe sich die finanzielle Situation durch Corona-bedingte Einnahmeausfälle verschärft. 

Zum Thema