Kultur

Kunst Freinsheimer Galerie Zulauf zeigt den Aktionskünstler Hermann Nitsch

Himmel und Hölle

Archivartikel

"Klara" ist vorwiegend gelb, wie die Farbe der Erleuchtung, auch ein bisschen Orange, dazu schimmert aus der Tiefe ein sattes Grün. "Schüttbilder" nennt Hermann Nitsch solche Arbeiten, bei denen er Acryl auf eine Leinwand gießt oder spritzt und die sich ergebenden Verlaufsspuren durch heftige körperliche Bewegungen oft verstärkt.

Psychische Improvisationen. Ähnlich haben in der

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2428 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00