Kultur

Vorschau: Das BASF-Kulturprogramm der kommenden Saison präsentiert Klassik-Stars, große Jazzer und die große Surrealismus-Schau in Ludwigshafen

Hochkarätiges aus knappen Kassen

Archivartikel

Monika Lanzendörfer

Die Wirtschaftskrise regiert ein wenig in das Kulturprogramm hinein, das die BASF für die kommende Spielzeit arrangiert. Während der gestrigen Pressekonferenz wurde eine Kollektion mit fast 60 Veranstaltungen vorgelegt. Darunter fehlen das BASF-Benefizkonzert und die "On-Tour"-Gastspiele, die Städte in der näheren Umgebung wie Heidelberg und Speyer beglückten.

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00