Kultur

Lesen.Hören I Erika Pluhar und Monika Rinck widmen sich der österreichischen Dichterin Christine Lavant

Hohe Literatur aus tiefem Tal

Archivartikel

Vom Lavanttal im tiefsten österreichischen Kärnten, wo sie im Jahr 1915 geboren worden war und lange lebte, entlieh sie ihren Künstlernamen. Seit 1948 nannte sich Christine Habernig als Schriftstellerin Christine Lavant – mit gutem Grund, denn von dort bezog sie Inspirationen und Stoffe, von einem Ort, den die österreichische Schauspielerin und Autorin Erika Pluhar gar nicht zimperlich „eine

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema