Kultur

Corona Ein deutsch-ukrainisches Projekt zeigt Wege, wie Kulturschaffende trotz Pandemie-Einschränkungen musizieren können / Mannheimer Ostar Music Network beteiligt

Hotelbalkone als Zuschauertribünen

Archivartikel

Konzertabsagen, verschobene Touren, geplatzte Festivals. Wegen Corona geht das nicht, wegen Corona geht jenes nicht: Die Kreativszene, darunter die Musikbranche, ist in diesen Monaten hart getroffen. Trotz aller Krisenstimmung will ein deutsch-ukrainisches Projekt den Fokus neu ausrichten: Weg von Hindernissen hin zu Freiräumen, die es trotz Krise noch gibt, oder für die Corona sogar erst den

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema