Kultur

Kunst

Hundertwasser in Museum Lindau

Archivartikel

Zur Eröffnung des neuen Kunstmuseums zeigt die Stadt Lindau in den kommenden Monaten eine umfassende Sammlung von Werken des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. „Damit handelt es sich um die erste Ausstellung seit fast 40 Jahren im Südwesten Deutschlands, die so viele Originale von Hundertwasser präsentiert“, teilte das Kulturamt in Lindau am Bodensee mit. Die Ausstellung „Friedensreich Hundertwasser – Traumfänger einer schöneren Welt“ ist von diesem Samstag an bis 29. September im ehemaligen Hauptpostamt am Inselbahnhof zu sehen. Dieses wurde zum neuen Museum umgebaut worden. Gezeigt werden sechzig Werke – Gemälde, Grafiken und Architekturentwürfe von Hundertwasser (1928-2000). Ein Großteil der Exponate stammt von der „Hundertwasser Stiftung“ aus Wien. dpa