Kultur

Konzert „Nickelback“ gastierte in der Stuttgarter Schleyerhalle

Hymnen mit viel Schmackes

Archivartikel

Der Montag nach dem „Rock im Park“/„Rock am Ring“-Wochenende ist kein guter Tag für Rockkonzerte. Diese leidvolle Erfahrung muss „Nickelback“ in Stuttgart machen. Die kanadische Band, in den letzten Jahren Garant für volle Groß-Arenen, lockt gerade mal rund 6000 Besucher in die Schleyerhalle. Doch Chad Kroeger und seine Mitstreiter hindert die halbleere Arena nicht daran, gut gelaunt 20 Songs

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00