Kultur

Pop Gilberto Gil begeistert bei Konzert in Berlin

Hypnotische Kraft

Archivartikel

Die „Schwangere Auster“ liegt nicht am tropischen Meer. Aber im Sommer verwandelt sich das Haus der Kulturen der Welt, das seiner Architektur wegen diesen liebevollen Kosenamen trägt, zu einem geradezu südländischen Sehnsuchtsort. Auf der Dachterrasse finden regelmäßig Konzerte statt, und gestern ließ sich ein sehr besonderes erleben: Gilberto Gil, der in den 60ern Bossa Nova, Samba und

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1399 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00