Kultur

Musiktheater

„Idomeneo“ in Heidelberg fällt aus

Die Vorstellung der Oper „Idomeneo“ von Wolfgang Amadeus Mozart am 29. Januar um 19.30 Uhr am Theater Heidelberg fällt aus. Das teilte das Theater Heidelberg gestern mit. Grund seien in „dispositionellen Gründen“ zu sehen. Die Vorstellung entfällt ersatzlos und wird nicht nachgeholt. Die Heidelberger Inszenierung von Starregisseur Peter Konwitschny ist vom Theater für Menschen „ab 16 Jahren“ empfohlen. In der Aufführung kommt es zu einigen Sex- und Gewaltszenen. Dem von Mozart und seinem Librettisten Giambattista Varesco komponierten Happy End setzt Konwitschny – auf Deutsch gesungen – ein anderes Ende entgegen: Der Sandstrand wird zur Walstatt, per Uzi und Revolver bringen sich die Figuren gegenseitig um. Hingegen wird die Produktion am heutigen Abend gespielt (Info: 06221/58 20 000). dms