Kultur

Das Interview Melissa Etheridge über Frauen in Politik und Rockmusik, gleichgeschlechtliche Liebe und die politische Krise der USA

„Im Alter ist Raum für Anmut“

Seit über 20 Jahren gehört Melissa Etheridge zu den erfolgreichsten Rock-Musikerinnen. Anlässlich der Veröffentlichung ihres 15. Studioalbums „The Medicine Show“ spricht sie im Gespräch mit dieser Zeitung über Gleichberechtigung, Frauen in Musik und Politik und den „Nervenzusammenbruch“ in ihrer Heimat, den USA.

Frau Etheridge, wo steht Ihr Heimatland USA in Sachen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00