Kultur

Mainfrankentheater Würzburg Gelungene Inszenierung des Schauspiels „Prinz Friedrich von Homburg“

Im Widerstreit von Recht und Moral

Archivartikel

In seiner Inszenierung von Kleists Schauspiel „Prinz Friedrich von Homburg“ am Mainfranken Theater Würzburg legt Markus Trabusch mit einem einzigen, auf dem Bühnenvorhang zu lesenden Zitat den Sprengsatz des Werkes frei: „Dies Vaterland! Das wird, um dieser Regung deiner Gnade, nicht gleich, zerschellt in Trümmern,untergehen.“ Mit diesem flehentlich beim Kurfürsten vorgebrachten Argument will

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5912 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00