Kultur

Kunst Galerie Döbele präsentiert in ihrem Schaudepot in Mannheim die Malerin Herta Günther

Im Zwischenreich von Trauer und Humor

Archivartikel

Döbele Mannheim hat einen zweiten Standort! Nachdem die Galerie im Sommer ihren Hauptsitz in Dresden zugunsten von Mannheim aufgegeben hatte, hieß es: Wohin mit dem Depot? Das ist inzwischen nicht nur gefunden, sondern wurde zur rundherum anregenden zweiten Ausstellungsinstitution.

Kleine Räume, für kleine Formate wie die der Dresdner Malerin Herta Günther (1934-2018) ideal und

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema