Kultur

„In unserer globalisierten Welt kann kein Staat tun und lassen, was er will“

Archivartikel

Bei seinen Aussagen über Deutschland als besetztes Land, das seit der Adenauer-Zeit von der Siegermacht USA kontrolliert werde, bezieht sich Xavier Naidoo ausdrücklich auf Forschungsergebnisse des Historikers Josef Foschepoth. Der Professor kann über diese Auslegung nur den Kopf schütteln – und erklärt das Thema im Gespräch mit dieser Redaktion.

Über Xavier Naidoo möchte Josef

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9130 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema