Kultur

Film Ab Montag viele Newcomer beim Ophüls-Festival

Interesse am Thema Tod

Archivartikel

Ausgrenzung, Benachteiligung, Verrohung und schwindende Toleranz: Es sind vor allem „drängende soziale und gesellschaftspolitische Themen“, mit denen sich Filme der Wettbewerbe beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken beschäftigen. „Auffälliges Interesse der junge Filmemacher-Generation“ bestehe auch am Thema Tod, das aus „verschiedensten Perspektiven“ umgesetzt werde, teilte die

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema