Kultur

Kulturpolitik: Wie liest sich Navid Kermanis "Wer ist wir?" nach der Debatte um den Hessischen Kulturpreis?

Iraner aus dem Siegerland

Archivartikel

Georg Patzer

Der Islam ist: gewalttätig, frauenfeindlich, homophob. Und die Muslime: Turbanträger mit Bart, Frauen mit Schleier oder wenigstens Kopftuch. Ist es wirklich so einfach? Auch Navid Kermani sagt: "Ich bin Muslim." Und fährt fort: "Der Satz ist wahr, und zugleich blende ich damit tausend andere Dinge aus, die ich auch bin und die meiner Religionszugehörigkeit widersprechen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00