Kultur

Kunst Beschuldigter hortete 30 000 Euro in Ehingen

Italien fordert Auslieferung

Archivartikel

Nach der Festnahme eines 61-jährigen Italieners in Ehingen wegen mutmaßlicher Beteiligung an einem groß angelegten Schmuggel von Antiquitäten will die Justiz in Rom die Auslieferung des Mannes erreichen. Über diesen Antrag müsse aber erst noch entschieden werden, erklärte gestern ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft in Stuttgart. Der am Vortag auf Antrag Italiens festgenommene

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1305 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00