Kultur

Performance Hermann Art Kollektiv baut fantastischen Budenzauber in der Alten Feuerwache

Jahrmarkt der Klänge

Archivartikel

Im Kern war es eine recht kurze Angelegenheit. Mit einer Stunde und sechs Minuten schlug es zu Buche und wollte einen doch so schnell nicht wieder loslassen - das "Unkonzert" des Hermann Art Kollektivs, das in Zusammenarbeit mit der B-Seite, dem jährlichen Festival für visuelle Kunst und Jetztkultur, in der Halle der Alten Feuerwache über die Bühnen lief. Schon beim ersten Rundgang zwischen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00