Kultur

Jasmin Tabatabai: „Jede Sprache macht in mir eine andere Tür auf“

In der Region kennt man sie als Kriemhild bei den Nibelungenfestspielen, jetzt singt Jasmin Tabatabai wieder. Die Schauspielerin spricht über ihr neues Jazz-Album „Jagd auf Rehe“, die Pandemie-Lage in ihrer zweiten Heimat Iran und die Außensicht auf Deutschland.

Frau Tabatabai, hat es für Ihren Mann Risiken und Nebenwirkungen, wenn er Ihnen eine Schlagbohrmaschine zum Geburtstag

...

Sie sehen 3% der insgesamt 18765 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema