Kultur

Jazzer aus der Metropolregion Rhein-Neckar vertonen Wagner

Archivartikel

Mannheim/Ludwigshafen.Eine der ungewöhnlichsten Jazz-Platten dieses Jahres kommt aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Mannheimer Bassist Matthias Debus und der Speyerer Saxofonist Bernd „Lömsch“ Lehmann haben zusammen mit dem Ludwigshafener Schlagzeuger Erwin Ditzner die Richard-Wagner-Hommage „Die Motive des Richard W.“ eingespielt. Im Gespräch erklären Debus und Lehmann, wie es dazu kam.

Herr

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7108 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema