Kultur

Das Porträt Johanna Eiworth ist neu am Mannheimer Nationaltheater – in „Endstation Sehnsucht“ spielt sie die Hauptrolle

„Jeder Abend ist anders“

Archivartikel

An diesem Samstag hat der Klassiker „Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams am Nationaltheater in Mannheim Premiere – und Johanna Eiworth, die die Blanche und damit die Hauptrolle spielt, ist schon „super aufgeregt“. Sie sei eigentlich immer nervös, „und ich habe das Gefühl, dass es mit den Jahren immer schlimmer anstatt besser wird“.

Dabei ist Eiworth, die in Göteborg geboren

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema