Kultur

Heidelberger Stückemarkt

Jury vergibt Autorenpreise

Archivartikel

Nis-Momme Stockmann hat gestern den Autorenpreis des Heidelberger Stückemarktes gewonnen. Das Besondere: Der 28-Jährige bekam für sein Stück "Der Mann, der die Welt aß" nicht nur die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung der Jury, sondern auch eine des Publikums: den Preis des Freundeskreises (2500 Euro). In der Laudatio der Jury hieß es, Stockmann verbinde "zeitrelevante Themen mit einer

...
Sie sehen 51% der insgesamt 776 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00