Kultur

Carmen Würth Forum Anne-Sophie Mutter krönt mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart die Klassik-Saison in Gaisbach

Kadenzen einfach nur zum Niederknien

Archivartikel

Mit fünf Jahren wünschte sie sich eine Geige. Acht Jahre und viele „Jugend musiziert“-Preise später wird die Fachwelt auf die 13-Jährige aufmerksam: Anne-Sophie Mutter debütiert 1977 unter Herbert von Karajan bei den Salzburger Pfingst-Konzerten – mit Mozarts G-Dur-Konzert. Dieses und zwei weitere Violinkonzerte des Frühvollendeten hat die Star-Geigerin aktuell wieder im Programm. Unterwegs

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema