Kultur

Pop Bausa gewinnt in der Stuttgarter Schleyer-Halle ein Duell ohne Gegner – auch Apache 207 tritt spontan auf

Kampf als unfreiwillige Parodie

Archivartikel

Stuttgart.Eigentlich – und das ist die traurige Erkenntnis dieser 80 Minuten in Stuttgart – hätte man sich das ganze Getöse sparen können. Denn auch, wenn eine mit 14 000 Fans ausverkaufte Hanns-Martin-Schleyer-Halle für tüchtig Stimmung sorgt: Ein Duell gegen Rapper Bausa wollte an diesem Abend eigentlich niemand austragen. Der 30-Jährige wirkt nach dem Finale wie ein König ohne Krone, dem ein Volk

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema