Kultur

Kulturpolitik: Akademie wählt erneut Staeck zum Präsidenten

"Keine Insel der Seligen"

Archivartikel

Der Heidelberger Plakatkünstler Klaus Staeck (71) ist am Samstag als Präsident der Berliner Akademie der Künste mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Auch seine Vizepräsidentin Nele Hertling wurde für weitere drei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Staeck habe "einen entscheidenden Beitrag zur Profilierung der Akademie geleistet", betonte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). Der in

...
Sie sehen 45% der insgesamt 874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00