Kultur

Festival Starkoch Vincent Klink plaudert, liest und spielt Bassflügelhorn beim Lions-Jazz in der Mannheimer Lanz-Villa / Patrick Bebelaar begleitet druckvoll am Klavier

Keine Minute kommt Langeweile auf

Archivartikel

Koch habe er gar nicht werden wollen, bekennt Vincent Klink, als eben solcher wohlbekannt durch ein von ihm geführtes Stuttgarter Gourmet-Restaurant und vor allem zahlreiche Auftritte im Fernsehen. Nach der Schule, so der 68-Jährige, sei er in seiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd erst mal als Volontär einem Bildhauer zur Hand gegangen.

Der wiederum habe in Paris Pablo Picasso

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00