Kultur

Schauspiel „Akim rennt“ dreht sich beim Theater im Pfalzbau um Kriegswirren / Schwerer Stoff durch Bilder und Musik transportiert

Kinderstück kommt fast ohne Worte aus

Archivartikel

„Die Bilder erzählen eigentlich alles“, antwortet Sarah Mehlfeld auf die Frage einer Schülerin, weshalb die Vorstellung bis auf das Intro ganz ohne Worte ausgekommen ist.

Und in der Tat, „Akim rennt“, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch der Belgierin Claude K. Dubois, das die „compagnie toit végétal“ jetzt mit skizzenhaften Zeichnungen im Ludwigshafener Theater im Pfalzbau

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema