Kultur

Geburtstag: Wie D. Grieser Kritikern graue Haare beschert

Klärendes Wort über ein Ärgernis

Archivartikel

Joachim Hemmerle

Über Dietmar Grieser ist alles gesagt, seit der Kritiker Ulrich Weinzierl beherzt Klartext sprach: "Dieser Autor ist ein Ärgernis." Dem können wir nur zustimmen. Vor allem dem Rest der Aussage: "Man kann ihn, Buch für Buch, leider immer nur loben: das Aufspüren von Themen, die genaue Recherche und den unverschmockten, klaren Stil. Er weckt und befriedigt unsere Neugier,

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00