Kultur

Kino Regisseur Veit Helmer spricht im Cinema Quadrat in Mannheim über zwei überwiegend stumme Filme

Kleidungsstücke auf den Gleisen

Archivartikel

Er lebt seit langem nicht mehr hier, aber er kennt sich bestens aus in der Region: Veit Helmer ist bei Bensheim aufgewachsen, und im Heidelberger Gloria-Kino wurde er von seinem Jugendtraum gepackt, selbst Regisseur zu werden. An der Münchner Filmhochschule hat er ihn verwirklicht. Helmer ist bis heute ein Purist der Bilder, der vom großen Alfred Hitchcock lernte, dass ein Dialog dem wahren

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00