Kultur

Film Festivals Cologne

Köln zeichnet Hüller und Mikkelsen aus

Archivartikel

Mads Mikkelsen und Sandra Hüller erhalten die Schauspielpreise des Film Festivals Cologne. Als eines der ersten großen Kulturevents nach der Corona-Pause findet das Festival im 30. Jubiläumsjahr unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen vom 1. bis 8. Oktober statt, erklärten die Veranstalter am Dienstag. Eröffnet wird das Film-Event mit dem Weltraum-Drama „Proxima“ von Alice Winocour.

Der dänische Schauspieler Mikkelsen erhält den International Actors Award für seine Hauptrolle im Drama „Another Round“. Die Film- und Theaterschauspielerin Sandra Hüller wird für ihre Leistung in dem Drama „Proxima“ ausgezeichnet. 

Zum Thema