Kultur

Pop: Frankfurter Fans feiern The Whitest Boy Alive

Kraft der Wiederholung sorgt für gute Laune

Archivartikel

Detlef Kinsler

Die Szene ist selbst für Konzertprofis im Moment mehr als unberechenbar. Klar, AC/DC und Metallica sind lange im Voraus ausverkauft, bei anderen großen Namen bleiben die Veranstalter aber auf ihren Tickets sitzen. Und dann gibt es immer wieder diese netten Überraschungen wie Gonzales oder jetzt The Whitest Boy Alive, wo in die Clubs und Hallen keine Maus mehr reinpasst und

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00