Kultur

Klassik: Viola-Konzerte mit B. Buntrock und den Kurpfälzern

Kraftvoller Antrieb mit Finessen

Archivartikel

Monika Lanzendörfer

Die Viola von Barbara Buntrock wurde um 1650 in Italien gebaut. Zu dieser Zeit besaßen die Bratschen noch keinerlei solistische Privilegien. Dennoch produziert das Instrument einen wunderbaren Klang, Das charaktervolle, füllige Timbre träufelt Seriosität und Gedankentiefe in jeden Notentext. Auch Telemanns Barockkonzert, das der Viola erstmals in der Musikgeschichte

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00