Kultur

Auszeichnung MFG unterstützt Mannheimer Institutionen

Kreative gefördert

Archivartikel

Die Mannheimer Projekte Ostar Music Network und Umgekrempelt gehören zu den zehn ausgezeichneten Kreativunternehmungen des Wettbewerbs „Ideenstark 2020“ der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Das teilte die MFG am Mittwoch mit.

Thomas Woschitz und Stefan Wandel förderten mit dem Ostar Music Network die „Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen für Kreativschaffende der Musik und Musikwirtschaftschaft im Rahmen eines kulturellen Austauschprogramms zwischen Deutschland und Osteuropa“, heißt es in der Mitteilung. Umgekrempelt von Isabelle Kempf hingegen sorge mit „fair produzierter Mode, Reparaturservices und Workshops“ dafür, einen nachhaltigeren Umgang mit Mode anzuregen. Die zehn Preisträger werden jetzt ein Jahr lang bei ihren Projekten unterstützt.

In diesen „besonderen Zeiten“ seien „gute, innovative und nachhaltige Ideen und Geschäftskonzepte“ gefragter denn je, so die MFG. 

Zum Thema