Kultur

Literatur Jean-Paul-Preis für Lyrikerin und Romanautorin

Krechel geehrt

Archivartikel

Die Lyrikerin und Romanautorin Ursula Krechel erhält in diesem Jahr den Jean-Paul-Preis des Freistaats Bayern. In ihren Büchern schildere sie die Anfangsjahre der Bundesrepublik mit großer Empathie für die Verleumdeten, die Geflohenen und die Entrechteten. Ihre Literatur leiste unverzichtbare Erinnerungsarbeit, begründete die Jury am Montag ihre Entscheidung. In ihren Werken thematisiert die

...

Sie sehen 52% der insgesamt 775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema