Kultur

Hintergrund Institut in Frankfurt engagiert Ex-Documenta-Chefin

Kulenkampff fällt weich

Archivartikel

Die frühere Documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff hat eine neue Aufgabe in Frankfurt übernommen. Sie sei seit dem 1. Juli Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst, sagte ein Institutssprecher gestern. Die Einrichtung gehört zur Technischen Universität Dortmund. Direktor und Gründer ist der Architekt Christoph Mäckler. Ziel des Instituts ist es nach eigenen Angaben,

...

Sie sehen 50% der insgesamt 816 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00