Kultur

Pop Duo Rosenstolz bringt neues Album heraus

Kultband wieder da

Archivartikel

Die Berliner Popband Rosenstolz meldet sich nach langjähriger Pause mit neuer Single und einem Best-of-Album zurück. Auf Facebook verkündete Sänger Peter Plate, nach der Trennung 2011 habe er sich mit Bandkollegin Anna R. vor zwei Jahren wieder zusammengesetzt und an dem Album gearbeitet. „Die Standardversion wird eine randvolle Doppel-CD werden, mit allen Songs, die man vielleicht als ,Hits’ bezeichnen möchte.“

Zu Gerüchten über Zoff bei dem mit mehr als sechs Millionen verkauften Platten sehr erfolgreichen Popduo sagte der 51-jährige Plate der „Bild“-Zeitung (Freitag): „Anna und ich haben uns damals nicht wirklich zerstritten. Zusammen waren wir müde.“ Man habe dann aber irgendwann das Gefühl gehabt, „dass wir mit unserem Gehen damals den Fans gegenüber nicht ganz fair waren“. Gemeinsame Live-Auftritte seien aber auch weiterhin „erst mal nicht geplant“.

Platte kommt am 28. September

Seit gestern ist die neue Single „Wenn es jetzt losgeht“ auf dem Markt. Am 28. September folgt dann das Album „Lass es Liebe sein“, von dem es noch eine opulent ausgestattete Deluxe-Version mit vier CDs und einer DVD mit allen Rosenstolz-Videos geben wird. dpa